Themen des Stadtentwicklungsausschusses der Hamburgischen Bürgerschaft sind alle Fragen der Stadtplanung und des Bauens, die von überregionaler Bedeutung sind.

Während die Erstellung von einzelnen Bebauungsplänen den Bezirken obliegt, werden im Stadtentwicklungsausschuss Dinge von gesamtstädtischer Bedeutung, wie die Hamburgische Bauordnung oder aber Rahmenpläne für die bauliche und infrastrukturelle Entwicklung von Gebieten in unserer Stadt behandelt. Hinzu kommen Themen wie das Wohnungswesen und die Wohnungspolitik, die Förderung des Wohnungsbaus, sowie die ministeriellen Aufgaben der Stadterneuerung und die Bodenordnung. Die Landesplanung und Raumordnungspolitik umfasst z.B. die Regionalplanung und regionale Zusammenarbeit mit den Nachbarländern sowie die Bauleitplanung und Landschaftsplanung im gesamtstädtischen Interesse. Dazu zählen städtebauliche und landschaftsplanerische Konzepte und Projekte.